Inhalt

Forschungszugänge

SAMSUNG CSC

 

Die Evaluation des Schulversuchs „Talente finden und fördern an der Mittelschule“ erfolgt in Form einer Implementationsstudie. Das heißt, es handelt sich um Praxisforschung, die dazu dient, die konzeptionelle Umsetzung des Vorhabens zu unterstützen.

Es werden verschiedene Zugänge herangezogen, um sich dem Geschehen in der Praxis forscherisch zu nähern – quantitative und qualitative. In stetem Austausch mit den Projektkoordinatorinnen/en, Lehrkräften und externen Fachkräften vor Ort werden verschiedene konzeptionelle Vorgehensweisen reflektiert und Impulse für deren Weiterentwicklung gegeben.

Ziel der Evaluation ist es, Hinweise auf Gelingensbedingungen für TAFF-Maßnahmen zu erarbeiten. Hierzu werden nicht nur die subjektiven Bedeutungszuweisungen von Lehrkräften, Schulleiterinnen/en und Schülerinnen/n erhoben, sondern auch valide Messinstrumente eingesetzt, die dabei helfen, den Erfolg von TAFF-Maßnahmen in Bezug auf ausgewählte Kriterien objektiv einzuschätzen.

Zugänge